navi

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

1. Benötige ich zur Einreise nach China ein Visum?

2. Brauche ich Visum für Hongkong und Macau?

3. Kann ich mein Visum per Post direkt in der chinesischen Botschaft beantragen?

4. Ich bin kein deutscher Staatsbürger, kann ich bei Ihnen auch ein chinesisches Visum beantragen?

5. Wann beantrage ich das China Visum am bestens?

6. Wann bezahle ich die Kosten?

7. Stimmt es, dass ich einen AIDS-Test (HIV-Test) vorweisen muss?

8. Ich möchte geschäftlich nach China reisen. Kann ich auch mit einem Touristenvisum einreisen?

9. Ich möchte in China eine Arbeit aufnehmen. Was ist zu beachten?

10. Was bedeutet  'Entry(ies)' auf dem Visum?

11. Muss ich mein original Pass zu Ihnen senden? Wie schicke ich meinen Pass?

12. Ich reise sehr viel nach China, wie kann ich ein Multiple-Entry-Visum bekommen?

13. Ich werde am 01 Januar nach China fliegen, mein Visum ist bis 10 Januar gültig. Darf ich trotzdem in China 30 Tage bleiben?

14. Ich habe ein 30-Tage F-Visum, möchte aber über 3 Monate in China bleiben?

15. Ich fliege nach Hongkong und muss in Peking umsteigen. Brauche ich ein Visum für China?

16. Wir nehmen eine Kreuzfahrt in Asien. Entlang der chinesischen Küste werden mehrere Städte besucht. Brauchen wir ein Visum für China?

17. An welche Adresse schicke ich meine Unterlagen?

18. Ich möchte in China heiraten, welche Dokumente muss ich hier beglaubigen lassen?



1. Benötige ich zur Einreise nach China ein Visum?
Ja, deutsche Staatsbürger, EU-Bürger und Bürger der meisten anderen Staaten benötigen zur Einreise in die VR China ein Visum, welches vor Reiseantritt beantragt werden muss.


2. Brauche ich Visum für Hongkong und Macau?
Als deutscher Staatsbürger oder EU-Mitglied können Sie sich als Tourist max. 90 Tage ohne Visum in Hongkong oder Macau aufhalten.


3. Kann ich mein Visum per Post direkt in der chinesischen Botschaft beantragen?
Nein. Die chinesische Botschaft nimmt keine Visumanträge per Post an. Sie müssen persönlich bei Visastelle oder einen Visumagentur wie uns „China Visum Center“ beauftragen.


4. Ich bin kein deutscher Staatsbürger, kann ich bei Ihnen auch ein chinesisches Visum beantragen?
Ja, wenn Sie EU-Bürger sind, benötigen wir zusätzlich eine Kopie Ihrer Aktuellen Meldebescheinigung.
Falls Sie kein EU-Bürger sind, müssen Sie ein gültige Aufenthaltserlaubnis für Deutschland von mehr als 6 Monaten haben.

In manchen Fälle könnte die chinesische Botschaft noch weiteren Unterlagen verlangen.

5.Wann beantrage ich das China Visum am bestens?
Beantragen Sie das China Visum am bestens 5 Wochen vor Ihrer Reiseantritt, späterstens eine Woche da die Bearbeitung mind. 4 Werktage beansprucht.


6. Wann bezahle ich die Kosten?
Nach Erhalt Ihrer Unterlagen wird die Bearbeitung Ihres Visums sofort vorgenommen und Sie bekommen von uns eine Email mit der Rechnung anbei. Die Kosten bei der Visastelle übernehmen wir vorerst. Wir bitten Sie den Rechnungsbetrag möglichst gleich zu überweisen. Der Versand Ihres Pass erfolgt erst nach Zahlungseingang bei uns.


7. Stimmt es, dass ich einen AIDS-Test (HIV-Test) vorweisen muss?
NUR bei Aufenthalten in China von mehr als 6 Monaten müssen Sie einen (negativen) HIV-Test in Original vorlegen, z.B. bei Z-Visum und X-Visum.


8. Ich möchte geschäftlich nach China reisen. Kann ich auch mit einem Touristenvisum einreisen?
Wenn Sie nur Gespräche führen, Meeting teilnehmen oder Kongress besuchen möchten, reicht ein Touristenvisum. Sie dürfen dann allerdings keine Warenmuster bzw. wertvolle Ausrüstungen mitführen und auch nicht handwerkliche oder technische Arbeit o.ä. betätigen.


9. Ich möchte in China eine Arbeit aufnehmen. Was ist zu beachten?
Sie benötigen
  1. eine Arbeitserlaubnis vom Ministerium für Arbeit und soziale Sicherung der VR China oder Expertenausweis vom Amt für Angelegenheiten der ausländischen Experten.
  2. eine offizielle Einladung vom zuständigen Außenwirtschaftsamt auf amtlichem Formblatt. Mehre Info sehen Sie  http://www.china-visum-center.de/content/arbeitsvisum.html
  3. Gesundheitscheck mit HIV-Test
10. Was bedeutet  'Entry(ies)' auf dem Visum?
Das bedeutet wie viel mal Sie innerhalb der Gültigkeitsdauer in China einreisen dürfen. Es gibt 4 Art von “Entry(ies)”:
0= null; 01= 1-malige; 02= 2-malige; M = mehrmalige.


11. Muss ich mein original Pass zu Ihnen senden? Wie schicke ich meinen Pass?
ja, ein China Visum ist nur auf originalem Reisepass erteilt und auf eine leere Seite aufgeklebt. Bitte schicken Sie Ihr Pass zusammen mit anderen Unterlagen per Einschreiben oder Kurierdiest wie DHL oder UPS.


12. Ich reise sehr viel nach China, wie kann ich ein Multiple-Entry-Visum bekommen?
Es gibt 3 Möglichkeiten:
 1.Ein mehrmaliges Geschäftsvisum, zu beantragen brauchen Sie : eine offizielle Einladung von zuständigen Behörden auf amtlichem Formblatt. Das kann Ihre Geschäftspartner in China für Sie besorgen. Auf dieser Einladung muss „mehrmalige Einreise“ vorgemerkt werden.
 2.Sie haben letztes Jahr schon ein Multi-Entry Visum erhalten, dann reicht diesmal eine Firmen-Einladung mit Anmerkung von "ein Jahr und mehrmalige Einreise".
 3.Für Familienbesuch von ehemaligen Chinese, z.B. ehemalige Chinese besucht Eltern in China, ein mann besucht seine chinesische Ehefrau in China. Für mehre Info kontaktieren Sie uns bitte unter Rufnummer: 030-85611318 oder Email: service@china-visum-center.de


13. Ich werde am 01 Januar nach China fliegen, mein Visum ist bis 10 Januar gültig. Darf ich trotzdem in China 30 Tage bleiben?
Ja, Sie dürfen.
Jedes Visum hat eine Gültigkeit und maximal Aufenthaltsdauer.
Ganz wichtig: der EINREISEDATUM vor dem Verfallsdatum Ihres Visums liegt. Ab diesem Tag können Sie solange bis maximal Aufenthaltsdauer (falls 30 Tage) bleiben.


14. Ich habe ein 30-Tage F-Visum, möchte aber über 3 Monate in China bleiben?
F-Visum kann in China vor Ort bis zu 2-mal verlängert werden.


15. Ich fliege nach Hongkong und muss in Peking umsteigen. Brauche ich ein Visum für China?
Wenn Sie am gleichen Tag weiterfliegen und das Terminal nicht verlassen, wird kein Visum benötigt.


16. Wir nehmen eine Kreuzfahrt in Asien. Entlang der chinesischen Küste werden mehrere Städte besucht. Brauchen wir ein Visum für China?
Ja, ein Touristenvisum für 1-malige oder 2-malige Einreise wird benötigt sobald Sie den Hafen verlassen (Passkontrolle).


17. An welche Adresse schicke ich meine Unterlagen?
CVC-China Visum

Sesenheimer Str. 20
10627 Berlin.

18. Ich möchte in China heiraten, welche Dokumente muss ich hier beglaubigen lassen?
Das "Ehefähigkeitszeugnis".
Manche Standesamte in China akzeptieren auch die "Aufenthaltsbescheinigung" mit dem Familienstand "ledig". Je nach individuellem Fall und dem Heiratsort können weitere Unterlagen benötigt werden. Erkundigen Sie sich am bestens vorher das Standesamt in China. Für Beglaubigung und Legalisierung Ihrer Unterlagen sind wir für Sie da, bitte nehmen Sie Kontakt mit unseren Serviceteam 030-45086360 auf, wir helfen Ihnen gern weiter.

Touristenvisum China
Express Visum China
Geschäftsvisum China
Besuchervisum China
Arbeitsvisum China (Z-Visum)
Visum für Gruppe
Legalisation Beglaubigung


Zahlungshinweise
Legalisation/Beglaubigung
123 - Bookmark
China Visum Antrag | Visum für China | China Visum beantragen | China Visum Service | China Visum antragsformular| Chinavisum | China Visa | China Visum Antrag online | Besuchervisum für China | China Touristenvisum | China Studienvisum | China Arbeitsvisum | China Businessvisum |
China Visum Berlin | China Botschaft | Chinesische Botschaft berlin | Chinesische Konsulate berlin | Visum für China beantragen |
F-Visum | Z-Visum | X-Visum
© 2009-2012 | www.china-visum-center.de | Alle Rechte vorbehalten AGB | Impressum